Definition von Innovation Der Begriff „Innovation“ ist wohl einer der am häufigsten verwendeten Begriffe in Zusammenhang mit der digitalen Transformation? Doch was genau versteht man eigentlich unter dem Begriff „Innovation“? Was unterscheidet eine radikale von einer disruptiven Innovation? Welche Arten von Innovationen gibt es überhaupt? Die erste...

Der digitale Wandel beeinflusst etablierte Geschäftsmodelle in unverkennbarer Weise. Die "Halbwertszeit" von Geschäftsmodellen ist zukünftig weit geringer, als dies in der Vergangenheit der Fall war. Unternehmen müssen also lernen, den Prozess der Geschäftsmodellinnovation nicht als ein eher selten auftretendes Ereignis zu betrachten. Vielmehr wird die...

Was sind digitale Geschäftsmodelle? Geschäftsmodelle sind durch die drei Bestandteile Wertangebot, Wertschöpfungsarchitektur und Ertragsmechanik charakterisiert. Digitale Geschäftsmodelle als spezifische Form eines Geschäftsmodells zeichnen sich durch eine Reihe von Besonderheiten aus. Dieser Beitrag zeigt auf, welche Besonderheiten dies sind und warum es Sinn ergibt, sich mit diesen...

Unternehmen wie Amazon, Salesforce, Paypal und Slack sind im B2B-Segement mit digitalen Geschäftsmodellen überaus erfolgreich. Wir haben diese Vorreiter unter die Lupe genommen und möchten Ihnen folgende drei Handlungsempfehlungen für die digitale Transformation von Geschäftsmodellen mitgeben: 1) Schaffen Sie eine „Omnichannel Experience“ für alle Kunden Viele Ihrer...

Im vorangegangenen Beitrag haben wir uns mit dem Nutzen des Design Thinkings für die Geschäftsmodellinnovation auf einer theoretischen Ebene beschäftigt. Im Folgenden stellen wir den Prozess der Geschäftsmodellentwicklung mit WIND-Workshop dar - dabei haben wir wesentliche Aspekte des Design Thinkings berücksichtigt. Um eine erfolgreiche Geschäftsmodellinnovation bzw....

Der Einfluss der Digitalisierung verringert die Halbwertszeiten von etablierten Geschäftsmodellen. Die schnelle Innovation von Geschäftsmodellen ist in Konsequenz eine wichtige Fähigkeit von Unternehmen, um zukünftige Chancen zu wahren. In diesem Blogbeitrag wollen wir Ihnen einen kurzen Einblick geben, wie mit Hilfe der Methode „Design Thinking“ Geschäftsmodelle...

Sucht man nach Definitionen und Informationen zum Begriff Geschäftsmodell, so findet man viel – aber kein einheitliches Verständnis. Allerdings lassen sich aus den in den Literatur beschriebenen Ansätzen drei zentrale Bestandteile eines Geschäftsmodells herauskristallisieren: das Wertangebot, die Wertschöpfungsarchitektur sowie die Ertragsmechanik. Welche Elemente hat ein Geschäftsmodell? Das...

Wir gaben unserem Großgruppenworkshop die Bezeichnung „WIND-Workshop“. In dem folgenden kurzen Beitrag wollen wir erläutern, woher der Name kommt – und damit gleichzeitig die wesentlichen Merkmale und Vorteile unseres Workshops im Rahmen für die digitale Transformation Ihres Unternehmens verdeutlichen. „W“ wie Wissen Der erste Buchstabe in der...

Der WIND-Workshop vernetzt Teilnehmer auf eine ganz bestimmte Art und Weise, die ein höchstmögliches Maß an Effizienz und Effektivität garantiert. In diesem Beitrag zeigt Frau Dr. Richter auf, welche Überlegungen hinter der Architektur des WIND-Workshops stehen. Komplexität erfordert Vielfalt - Komplexitätsmanagement nach Ross W. Ashby Komplexe Fragestellungen...

Warum ist eine Vernetzung von Wissen heute unumgänglich?  Die zunehmende Spezialisierung führt zur Fokussierung und Konzentration. Sie wirkt kompetenz- und produktivititätssteigernd. Gleichzeitig birgt sie aber auch die Gefahr der reduktionistischen Betrachtung in sich. Das Problem oder die Chance taucht zwar oft in einem Bereich zuerst auf,...