Im Blogbeitrag "Was ist ein Geschäftsmodell?" haben wir gezeigt, wie um eine Geschäftsidee herum Wertschöpfungsarchitektur und Monetarisierung organisiert werden. Aus Sicht von Investoren ist eine lukrative Kapitalrendite (ROI) entscheidend. Aber wie kann das Potential eingeschätzt werden, wenn alles noch am Anfang steht und vieles noch...

Der digitale Wandel beeinflusst etablierte Geschäftsmodelle in unverkennbarer Weise. Die "Halbwertszeit" von Geschäftsmodellen ist zukünftig weit geringer, als dies in der Vergangenheit der Fall war. Unternehmen müssen also lernen, den Prozess der Geschäftsmodellinnovation nicht als ein eher selten auftretendes Ereignis zu betrachten. Vielmehr wird die...

Was sind digitale Geschäftsmodelle? Geschäftsmodelle sind durch die drei Bestandteile Wertangebot, Wertschöpfungsarchitektur und Ertragsmechanik charakterisiert. Digitale Geschäftsmodelle als spezifische Form eines Geschäftsmodells zeichnen sich durch eine Reihe von Besonderheiten aus. Dieser Beitrag zeigt auf, welche Besonderheiten dies sind und warum es Sinn ergibt, sich mit diesen...

Im vorangegangenen Beitrag haben wir uns mit dem Nutzen des Design Thinkings für die Geschäftsmodellinnovation auf einer theoretischen Ebene beschäftigt. Im Folgenden stellen wir den Prozess der Geschäftsmodellentwicklung mit WIND-Workshop dar - dabei haben wir wesentliche Aspekte des Design Thinkings berücksichtigt. Um eine erfolgreiche Geschäftsmodellinnovation bzw....

Der Einfluss der Digitalisierung verringert die Halbwertszeiten von etablierten Geschäftsmodellen. Die schnelle Innovation von Geschäftsmodellen ist in Konsequenz eine wichtige Fähigkeit von Unternehmen, um zukünftige Chancen zu wahren. In diesem Blogbeitrag wollen wir Ihnen einen kurzen Einblick geben, wie mit Hilfe der Methode „Design Thinking“ Geschäftsmodelle...

Sucht man nach Definitionen und Informationen zum Begriff Geschäftsmodell, so findet man viel – aber kein einheitliches Verständnis. Allerdings lassen sich aus den in den Literatur beschriebenen Ansätzen drei zentrale Bestandteile eines Geschäftsmodells herauskristallisieren: das Wertangebot, die Wertschöpfungsarchitektur sowie die Ertragsmechanik. Welche Elemente hat ein Geschäftsmodell? Das...

Warum ist eine Vernetzung von Wissen heute unumgänglich?  Die zunehmende Spezialisierung führt zur Fokussierung und Konzentration. Sie wirkt kompetenz- und produktivititätssteigernd. Gleichzeitig birgt sie aber auch die Gefahr der reduktionistischen Betrachtung in sich. Das Problem oder die Chance taucht zwar oft in einem Bereich zuerst auf,...